Aalbesatz 2013

Aalbesatz 2013-Bild1Auch in diesem Jahr haben wir uns dem EU-Förderprogramm zur Rettung des Aal angeschlossen und über unseren Landesfischereiverband sogenannte vorgestreckte Farm-Aale bestellt. 110 Kilogramm dieser bedrohten Fischart wurden heute am 24. Mai geliefert und in unsere Gewässer als Besatz eingebracht. Dem SFV Nordhorn kostet diese Maßnahme rd. 7.900€, die von der Europäischen Union mit einem 50 prozentigen Zuschuss unterstützt wird. Zusammen mit allen Nachbarvereinen versuchen wir seit Jahren den Aal in unseren Gewässern zu erhalten. Aalbesatz 2013-Bild2

Das Projekt wird von unserem Verbandsbiologen Dr. Jens Salva betreut, der auch die Besatzpläne für die Grafschafter Vereine erstellt hat. Die Verteilung der Aale im Bereich Weser-Ems wird von unserem Verbandsgewässerwart Bodo Zaudtke koordiniert. Beiden „Organisatoren“ und auch den vielen Mithelfern aus den Grafschafter Vereinen sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön ausgesprochen.